Lade Veranstaltungen
Vortrag
Sa, 27.11. um 11.00 Uhr

Geometrische Kristalle

Also, Physik ist ja an und für sich ganz interessant, aber auch irgendwie komopliziert – oder nicht? Was man in der Schule nicht verstanden hat, wird in den Rinvorlesungen „Physik vertsehen“ vielleicht klarer: Hier werden spannende Phänomen leicht verständlich erklärt und allen Interessierten vorgeführt.

In der Vorlesung „Eine neue Art von Kristallen“ stellt Professor Dante Kennes, Institut für Theorie der statistischen Physik, am 27. November 2021 eine neue Art von Kristallen vor. Schichten aus zweidimensionalen Kristallen übereinander zu verdrehen, hat die Festkörperforschung revolutioniert und führt zu einem geometrischen Effekt, dem Moiré-Muster, der zur Steuerung der kinetischen Energieskalen in Festkörpern genutzt werden kann. Dadurch können Supraleitung, quantenanomale Hall-Phasen und topologische Phasen der Materie auf neue Weise kontrolliert werden.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei und eine Anmeldung nicht erforderlich. Bei allen Veranstaltungen gelten die Regeln der jeweils aktuellen CoronaSchutzverordnung. Weitere Informationen unter www.physik.rwth-aachen.de/go/id/eqjd.

Samstag, 27. November 2021
11.00 Uhr
RWTH Aachen, Hörsaalgebäude C.A.R.L
Claßenstraße 11, 52072 Aachen