Lade Veranstaltungen
Workshop
Mi, 07.03. um 12.00 Uhr

IT-Sicherheit

Die FH Aachen beschäftigt sich seit Jahren in Forschung und Lehre mit IT-Sicherheit und IT-Forensik. In den letzten Jahren hat die Bedeutung der IT-Sicherheit im industriellen Umfeld stark zugenommen. Dieser Workshop widmet sich ausschließlich dem Thema und ist für alle Interessierten kostenfrei.

Die Anmeldung unter www.industrial-it-security.fh-aachen.de ist bis Montag, 5. März, möglich. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

Programm im Gebäude D:

12 Uhr: Begrüßung, Prof. Dr. M. Schuba, H. Höfken, FH Aachen

12.10 Uhr: Industrie 4.0 und IT-Sicherheit – 3 Welten wachsen zusammen, W. Strasser, @-yet Industrial IT Security GmbH

12.50 Uhr: BSI Cyber-Sicherheits-Checks als Anwendung, P. Heischkamp, FH Aachen

13.10 Uhr: Cybersicherheit in Industrieanlagen, K. Biß, BSI

13.50 Uhr: Kaffeepause

14.20 Uhr: Cyber Sicherheit in der Fertigungsindustrie – Ein reales Beispiel aus der Praxis, K. Schrade, PHOENIX CONTACT Cyber Security AG

15 Uhr: PROFINET Intrusion Detection mit Bro, T. Hoppmann, Fernuni Hagen / FH Aachen

15.20 Uhr: hacking4-Projekt: Hacking als IT-Sicherheitstraining, F. Moll, T. Höner, FH Aachen

15.50 Uhr: Kaffeepause

16.20 Uhr: Fernwartung, aber sicher!, D. Loss, genua GmbH

17 Uhr: Angriffe auf und Schutz von Telematik-Steuereinheiten, J. Born, P3 Group / FH Aachen

17.20 Uhr: Sicherheitsanalyse von Fahrzeugladestationen, C. Esser, P3 Group / FH Aachen

Mittwoch, 07. März 2018
12.00 Uhr
FH Aachen, Eupener Straße
Eupener Straße 70, 52066 Aachen