Lade Veranstaltungen
Event
Do, 16.09. um 15.00 Uhr

Nachhhaltige Mobilität

Vom 16. bis 22. September findet die Europäische Mobilitätswoche in Aachen unter dem Motto „Aktiv, gesund und sicher unterwegs“ statt.

Das Thema nachhaltige Mobilität sowie deren Beitrag für einen zukunftsfähigen Klimaschutz sollen für die Aachener Bürger*innen erlebbar gemacht werden. Das im Juni eingerichtete Reallabor Templergraben steht nun besonders im Fokus – dort gibt es Infostände, Poetry Slams, Mobility Training, Workshops und Podiumsdiskussionen. Vom Templergraben aus starten auch geführte Fahrradtouren mit Fachplaner*innen über die Rad-Vorrang-Route Campus Melaten.

Am Freitag, 17. September, eröffnet die Ausstellung „BITTE WENDEN“ um 15 Uhr in der Planbar am Theaterplatz 7. Bis Sonntag, 19. September, sind dort jeden Tag von 15 Uhr bis 20 Uhr Plakatserien von Studierenden des Fachbereichs Gestaltung der FH Aachen zum Themenfeld Mobilität, Transport und Verkehr zu sehen.

Aktionstag zum Thema Mobilität

„rauskommen.rumkommen.weiterkommen“ – so lautet das Motto des aktuellen Semesterprogramms der Volkshochschule Aachen. Am Samstag, 18. September, beleuchtet die VHS das Thema Mobilität unter verschiedenen Perspektiven und mit vielen Angeboten. Den Auftakt bildet um 11 Uhr ein Gespräch mit Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen über „zukunftsfähige Verkehrspolitik“ und Pläne für die Stadt Aachen im Gebäude der VHS. Später folgen auch VHS-Angebote und -gesprächsrunden am Templergraben.

Eingebettet in das Rahmenprogramm der Europäischen Mobilitätswoche findet am Freitag, 17. September, von 15 bis 21 Uhr ein „Festival der Mobilität“ im OecherLab und im Kapuzinerkarree statt sowie am Abend ein Future Talk im Cineplex.

Mehr: www.aachen.de/emw

 

Donnerstag, 16. September 2021
15.00 Uhr
Rund um den Templergraben
Templergraben, 52062 Aachen