Lade Veranstaltungen
Vortrag
Sa, 23.01. um 17.00 Uhr

NC-Mysterium: Was stimmt?

Online-Vortrag: Raus aus der Gerüchteküche! NC-Märchen und ihr Wahrheitsgehalt

Die Märchen ranken sich um den Begriff „NC“, um vermeintlich hohe Anforderungen der Hochschulen, um Chancengleichheit und die viel diskutierte Möglichkeit, auf einen Studienplatz zu „warten“. Unser Vortrag wird die fünf besten NC-Märchen aufgreifen und ihren Wahrheitsgehalt darstellen. Mit diesem Hintergrundwissen können Studieninteressierte die semesteraktuellen Informationen zur Studienplatzbewerbung besser einordnen und ihre persönliche Bewerbungsstrategie entwickeln.

Unsere fünf Märchen:

  • Je höher der NC, desto anspruchsvoller der Studiengang
  • Die Abinote, die die Hochschulen fordern, legen sie jedes Jahr neu fest
  • Jedes Semester Wartezeit verbessert den Abidurchschnitt um 0,1
  • Wer zuerst kommt, mahlt zuerst
  • Freiwilligendienste oder lange Entscheidungsphasen werden von Hochschulen nicht gerne gesehen

Da die Vergabeverfahren deutschlandweit unterschiedlich sind, fokussiert dieser Vortrag auf die grundsätzlichen Absichten der Gesetzgeber und nicht auf einzelne bundesland- oder universitätseigene Regelungen. Dementsprechend werden auch keine Vergabeverfahren im Detail vorgestellt – wie zum Beispiel das für medizinische Studiengänge.

Es gibt eine Teilnahmebeschränkung von 25 Personen. Aus Datenschutzgründen darf nur teilnehmen, wer das 16. Lebensjahr vollendet hat.

Zur Anmeldung (bis zum 23.02.2021)

Sollte es technische Probleme bei der Anmeldung geben, bitte eine kurze Info via

Samstag, 23. Januar 2021
17.00 Uhr
RWTH Aachen, Zentrale Studienberatung
Templergraben 83, 52062 Aachen