Lade Veranstaltungen
Vortrag
Do, 28.11. um 18.00 Uhr

Phil-AIXchange

Wie wird die Digitalisierung das Zusammenleben auf diesem Planeten verändern? Welchen Zielen wird Digitalisierung dienen? Wir nehmen aktuelle Entwicklungen unter die Lupe und überlegen, wie Digitalisierung dazu beitragen kann, die globalen Herausforderungen zu lösen.

Wir nähern uns aus philosophischer und geisteswissenschaftlicher Sicht dem Themenkomplex “Digitalisierung und globaler Wandel”.

Dr. Raphaela Kell vom Institut für Politische Wissenschaft an der RWTH Aachen hält einen Vortrag zum Thema DAS GUTE DIGITALE LEBEN? DIGITALISIERUNG UND DIE FRAGE NACH GLOBALER NACHHALTIGKEIT.

Wir stehen heute vor zwei großen Herausforderungen. Einerseits wird immer deutlicher, dass angesichts des Klimawandels, Flucht, Hunger und Ausbeutung von Mensch und Natur eine tiefgreifende Änderung unseres Wirtschaftens jenseits der Wachstumslogik im Sinne einer sozialökologischen Transformation notwendig ist. Andererseits befinden wir uns mitten in einem Prozess der Digitalisierung, der ebenso tiefgreifende Veränderungen in allen gesellschaftlichen Bereichen mit sich bringt.
Bei der Veranstaltung werden mögliche Widersprüchlichkeiten zwischen den Zielsetzungen der digitalen und der sozio-ökologischen Transformation aufgezeigt und diskutiert, wie den globalen Herausforderungen begegnet werden kann.

 

Donnerstag, 28. November 2019
18.00 Uhr
LOGOI – Institut für Philosophie und Diskurs
Jakobstraße 25a, 52064 Aachen