Lade Veranstaltungen
Vortrag
Di, 23.11. um 18.00 Uhr

Innovation&Nachhaltigkeit an Hochschulen

Talking About… How Sustainability Is Driving Innovation:

Universitäten sind Orte von Innovationen. Und Deutschland ist – auch dank seiner Universitäten – hervorragend aufgestellt, wenn es um inkrementelle Innovationen geht, also um die Optimierung und Weiterentwicklung von Bestehendem. Jedoch: Der Kontext für Innovation ändert sich maßgeblich. Neben der Digitalisierung ist Nachhaltigkeit eines der großen „make or break“-Themen für den Standort Europa. Für ein Gelingen des European Green Deal wie auch zum Erreichen der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals) der Vereinten Nationen sind Innovationen in radikal anderen Technologien anstelle einer Weiterentwicklung von nachhaltigkeitsfernen Technologien vonnöten.

Dafür braucht es einen grundlegenden Perspektivwechsel: Weg von der Einstufung von Nachhaltigkeit als zusätzlicher Bürde, hin zum Verständnis von Nachhaltigkeit als Innovationstreiber.

  • Was bedeutet das für die Innovationsprozesse und -ökosysteme von Universitäten?
  • Welche Weichen müssen Universitäten (in der Lehre, in der Forschung, im Transfer, aber auch im eigenen Betrieb) stellen, um weiterhin zu Nachhaltigkeit, Wettbewerbsfähigkeit und Wohlstand beitragen zu können?
  • Wie können wir die zukünftige Arbeitswelt, den technologischen Wandel und die Digitalisierung zugleich sozial gerecht gestalten?

Fragen und Kommentare zur Zukunft unseres Wisenschaftssystems sind ausdrücklich erwünscht: Anregungen an oder  mit #newscience Beiträge posten.

Modertaion: Prof. Dr. Frank Piller, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Technologie- und Innovationsmanagement, RWTH Aachen und Dr. Anne Schreiter, Geschäftsführerin, German Scholars Organization e.V.

Mehr Informationen & der Veranstaltungslink

Dienstag, 23. November 2021
18.00 Uhr
Online
,