Lade Veranstaltungen
Diskurs
Di, 18.06. um 14.00 Uhr

Kontrovers: Soziale Arbeit

Die Soziale Arbeit hat per Definition den Auftrag, bei Ungerechtigkeiten und Unterdrückung zu intervenieren und die Selbstbestimmung von Menschen zu fördern. Ziel ist es, die Lebensbedingungen der Menschen zu verbessern und Missstände in ihren Ursprüngen zu bekämpfen. Sozialarbeiter müssen sich also durchaus schonmal einmischen und gegen Politik und bestehende Strukturen aufbegehren. Aber wie genau sieht dieses kritische Intervenieren aus? Inwiefern fördern bzw. behindern institutionelle Rahmenbedingungen den professionseigenen Standard der politischen Einmischung?

In der heutigen Fachtagung wird sich mit dieser Fragestellung auseinandergesetzt und Position dazu bezogen.

Es darf mitdiskutiert und Ideen für innovative Praxen entwickelt werden.

Anmeldungen an: Bischöfliches Generalvikariat, Tel.: +49 241 452 – 857, abt.a.a@bistum-aachen.de

 

Dienstag, 18. Juni 2019
14.00 Uhr
Katholische Hochschule
Robert-Schuman-Str. 25, 52066 Aachen