Sonne, Sandkasten, archimedische Brause

09.07.2019. Nur noch acht Mal schlafen, dann ist es so weit: Der Archimedische Sandkasten 2019 lädt zum Buddeln und Baggern ein. Der Aktionstag wartet diesmal mit dem Feldroboter ETAROB auf, die Archimedische Werkstatt ist diesen Sommer ein “Play Lab”. Und wer Durst hat, kann eine “Future Colada” trinken.

Die gute Nachricht zuerst: Es sind noch Plätze frei im Ferienspiel-Workshop “Play Lab”. Mehr Infos in der Ferienspielzeitung (Seite 10).
Unterstützt von einem fachkundigen Team der Bleiberger Fabrik errichten die Jugendlichen frei nach ihren Ideen einen Irrgarten aus den unterschiedlichsten Materialien. Bunte Bänder, Holzleisten, alte Räder: alles dabei. Und was kann man daraus lernen? Dass Phantasie und Spielen wichtige Komponenten beim Erfinden sind.

Beim Aktionstag am Freitag, 19. Juli 2019, von 10.00 bis 17.00 Uhr lässt die FH Aachen einen Agrarroboter über den Katschhof rollen. Er heißt ETAROB und kann Unkraut jäten und Salat düngen. Wie er Nutzpflanze und Unkraut auseinanderhält? Das erfahrt ihr von den Jungs des MASKOR-Instituts (Mobile autonome Systeme und kognitive Robotik).
Das Bergbau-Institut der RWTH bringt einen Minibagger mit, der Hochpräzisionsarbeit leistet. Unter Anleitung darf man ihn ausprobieren.

Das eXploregio.mobil wird vom Kerkrader Continium bespielt und hat Mitmach-Experimente an Bord.

Das Centre Charlemagne hat ein Indoor-Angebot in petto: das Abenteuer Archäologie erleben.

Und wen die vielen Attraktionen durstig machen, der kann sich an der e-mobilen Science-Bar mit alkoholfreien, inspirierenden Cocktails versorgen, zum Beispiel mit einer “Future Colada”, einer “Archimedischen Brause” oder einer “Bloody Marie Curie”. Prost!

09.07.2019